Ablauf Exkursion 2022

Donnerstag, 13. Oktober
7:51 Uhr Abfahrt vom Hauptbahnhof Stuttgart mit
ICE 614. Treffpunkt ab 7:30 h am Abfahrtsgleis,
Abschnitt C. Zustieg in Mannheim, Frankfurt-Flughafen oder Köln möglich
12:51 Uhr Ankunft in Osnabrück. Bustransfer
zur Fa. Amazone, Hasbergen-Gaste
13:30 Uhr Imbiss und anschl. Führung durch das
Amazone-Werk
18:30 Uhr Transfer zum Hotel Lingemann in
49134 Wallenhorst
19:30 Uhr Abendessen im Hotel (Selbstzahler)

Freitag, 14. Oktober

9:00 Uhr Bustransfer zur Fa. Grimme
9:30 Uhr Führung durch das Selbstfahrer-Werk in
Rieste mit Vortrag und anschl. Diskussion
12:30 Uhr Besichtigung der Kaff ee-Rösterei Joliente
mit Möglichkeit zum Mittagsimbiss (Selbstzahler)
13:45 Uhr Bustransfer zum Hofgut Elting-Busmeyer.
Dort um 15:00 Uhr Kaff ee und Kuchen
16:00 Uhr Geführte Busrundfahrt durch das Artland
mit Hofbesichtigung
19:00 Uhr Gemeinsames Abendessen in der
Jagdstube des Hofguts Elting
max. 21:00 Uhr Rückfahrt ins Hotel

Samstag, 15. Oktober

9:00 Nach dem Frühstück Auschecken im Hotel.
Danach Bustransfer zum Archäologie-Park und
Museum „Kalkriese ? dem (wahrscheinlichen)
Schauplatz der histor. „Varrusschlacht“
10:00 Uhr Führung durch die Ausstellung.
12:30 Uhr Bustransfer zum Hauptbahnhof
Osnabrück
13:47 Uhr Rückfahrt mit ICE 611 (ohne Umstieg)
nach Stuttgart. Ausstieg in Köln, FrankfurtFlughafen oder Mannheim möglich
18:08 Uhr Geplante Ankuft in Stuttgart Hbf

Leistungen

- Bahnreise incl. Reservierung (Hin- und
Rückfahrt), 2. Klasse
- Transfers im 4-Sterne Komfortbus
- Zwei Übernachtungen incl. Frühstück
im familiengeführten Hotel Lingemann
- Kaffee und Kuchen sowie Abendessen
(excl. Getränke) im Hof Elting-Busmeyer
- Mittagsimbiss bei der Fa. Amazone
- Lunchpaket für die Abreise
- Sämtl. Eintritte und Führungen

Reisepreis pro Person
358,- im Einzelzimmer
316,- im Doppelzimmer

Anmeldungen per Mail unter info@dlm-hohenheim.de


Bei (kurzfristigem) Reiserücktritt müssen wir die Kosten für die Stornierung von Hotel, Bus- und Bahnfahrt weitergeben. Es müssen die für den Reisezeitraum geltenden Coronaauflagen von allen Teilnehmern berücksichtigt werden